News
 

Westerwelle: Keine Finanzhilfen für Griechenland

Athen (dpa) - Außenminister Guido Westerwelle lehnt Finanzhilfen für das von der Staatspleite bedrohte Griechenland zum jetzigen Zeitpunkt ab. Zunächst müsse Athen die eigenen Hausaufgaben machen, sagte Westerwelle in Berlin. Man werde keine Blankoschecks ausstellen. Das werde die Bundesregierung auch dem griechischen Ministerpräsidenten Giorgos Papandreou deutlich machen. Dieser wird am Freitag in Berlin erwartet. Papandreou plant für Griechenland weitere Einsparungen im Umfang von knapp fünf Milliarden Euro.
EU / Finanzen / Griechenland
02.03.2010 · 17:48 Uhr
[6 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen