News
 

Westerwelle in Marokko

Marrakesch (dpa) - Mit einem Besuch in Marokko will sich Außenminister Guido Westerwelle heute über den Fortgang der Demokratiebewegung in der arabischen Welt informieren. Erste Station ist Marrakesch, wo Ende April bei einem Anschlag auf ein Touristen-Café mindestens 16 Menschen getötet wurden. Dort will der Außenminister einen Kranz niederlegen. Anschließend reist der ehemalige FDP-Vorsitzende in die Hauptstadt Rabat weiter. Dort stehen Gespräche mit Premierminister Abbès El Fassi und Außenminister Taib Fassi Fihri auf dem Programm.

International / Marokko / Deutschland
16.05.2011 · 00:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen