News
 

Westerwelle in Libyen

Bengasi (dpa) - Überraschungsbesuch in Bengasi: Außenminister Guido Westerwelle und Entwicklungsminister Dirk Niebel haben den Aufständischen in der libyschen Rebellenhochburg demonstrativ den Rücken gestärkt. Westerwelle erkannte den Übergangsrat auch als legitime Vertretung des libyschen Volkes an. Er verteidigte erneut die deutsche Haltung, sich nicht an den Militärschlägen gegen Machthaber Gaddafi zu beteiligen. Die beiden deutschen Minister verdoppelten die Mittel für humanitäre Hilfe auf mehr als 15 Millionen Euro.

Konflikte / Libyen / Deutschland
13.06.2011 · 23:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen