News
 

Westerwelle hofft in Syrien weiter auf politische Lösung

Riad (dpa) - Trotz des anhaltenden Blutvergießens hofft Außenminister Guido Westerwelle weiter auf eine politische Lösung in Syrien. Modell könne der Jemen sein, wo Präsident Ali Abdullah Salih im Februar nach mehr als drei Jahrzehnten seinen Posten an den bisherigen Vize übergab. «Das ist auch ein Signal an andere, die immer noch ihre Bürger mit Gewalt unterdrücken und den Wandel verweigern», sagte der FDP-Politiker. Ein militärisches Eingreifen des Westens in Syrien lehnte Westerwelle am Wochenende während eines zweitägigen Besuchs im Jemen und in Saudi-Arabien abermals ab.

International / Konflikte / Saudi-Arabien / Jemen / Syrien
11.03.2012 · 16:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen