News
 

Westerwelle hofft auf Syrien-Signal von G8-Treffen

Washington (dpa) - Bundesaußenminister Guido Westerwelle erhofft sich vom Treffen der G8-Außenminister in Washington eine klare Botschaft an Syrien, die Gewalt zu stoppen. Der Sechs-Punkte- Friedensplan von Sondervermittler Kofi Annan müsse umgehend eingehalten werden, sagte Westerwelle. Er appellierte an Russland, die «klare Linie» der internationalen Gemeinschaft gegen Syriens Machthaber Baschar al-Assad mitzutragen. Bislang hat Moskau jede Verurteilung Assads im UN-Sicherheitsrat mit seinem Veto verhindert.

Konflikte / G8 / Syrien
11.04.2012 · 09:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen