News
 

Westerwelle: Harte Sanktionen gegen Iran unausweichlich

Washington (dpa) - Bundesaußenminister Guido Westerwelle hat die Entschlossenheit der EU bekräftigt, den Iran im Atomstreit mit neuen Sanktionen weiter unter Druck zu setzen. Man habe keine andere Wahl, als harte neue Sanktionen zu beschließen, die die Finanzquellen des Nuklearprogramms treffen, sagte er nach einem Gespräch mit US-Außenministerin Hillary Clinton in Washington. Clinton sagte, dass die USA von der EU zusätzliche Sanktionen erwarten würden. Beide Außenminister betonten aber, dass die Tür für Verhandlungen offen bleibe. Die EU will an diesem Montag ein Ölembargo verhängen.

Atom / Iran / USA / Deutschland
21.01.2012 · 00:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen