News
 

Westerwelle für rasche UN-Sanktionen gegen Syrien

Beirut (dpa) - Bundesaußenminister Guido Westerwelle hat sich für die baldige Verabschiedung von UN-Sanktionen gegen Syrien ausgesprochen. Die bisherigen Anstrengungen reichten nicht, sagte Westerwelle in Beirut. Er appellierte erneut an die Veto-Macht Russland, das Regime von Baschar al-Assad nicht länger zu unterstützen. Die syrischen Regimegegner fordern die Vereinten Nationen auf, militärisch einzugreifen. Derartige Einsätze kann jedoch nur der UN-Sicherheitsrat anordnen. Dort blockieren allerdings die Veto-Mächte Russland und China bislang ein härteres Vorgehen.

Konflikte / Syrien / Libanon
08.06.2012 · 08:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen