News
 

Westerwelle fordert in Kundus Anerkennung für Soldaten

Kundus (dpa) - Außenminister Guido Westerwelle hat im Feldlager Kundus um Unterstützung für den Bundeswehr-Einsatz in Afghanistan geworben. Frauen und Männer hielten ihren Kopf hin, das werde oft nicht genug anerkannt. Der Bundestag stimmt Ende Januar über die Verlängerung des Afghanistan-Einsatzes ab. Es wäre ein gutes Signal, wenn der Bundestag mit einer breiten Mehrheit seine Rückendeckung gebe, sagte Westerwelle. Im neuen Mandat wird das Jahresende 2011 als Termin für den Beginn des Abzugs genannt, soweit die Lage dies erlaube.

Konflikte / Bundeswehr / Afghanistan
10.01.2011 · 15:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen