News
 

Westerwelle fordert Aufhebung von Gaza-Blockade

Berlin/Jerusalem/Gaza (dts) - Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) hat mit diplomatischer Kritik auf die Entscheidung Israels reagiert, den deutschen Entwicklungshilfeminister Niebel (FDP) die Einreise in den Gaza-Streifen zu verwehren. "Ich bedaure die Entscheidung der israelischen Regierung", sagte Westerwelle heute in Berlin. Ziel der Bundesregierung bleibe das vollständige Ende der Abriegelung des Gaza-Streifens. Dies sei nicht nur die Haltung Deutschlands, sondern auch der Europäischen Union. "Dies haben wir beim letzten Treffen der EU-Außenminister noch einmal unterstrichen", so Westerwelle weiter. Die Bundesregierung hatte sich mehrfach bei der israelischen Regierung dafür eingesetzt, dass der Besuch von Niebel im Gaza-Streifen zustande kommt.
DEU / Israel / Weltpolitik
20.06.2010 · 14:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen