News
 

Westerwelle fordert Absetzung des TV-Duells

WesterwelleGroßansicht
Berlin/Passau (dpa) - Der FDP-Vorsitzende Guido Westerwelle fordert eine Absetzung des TV-Duells von Kanzlerin und Kanzlerkandidat. «Das TV-Duell am Sonntag darf so nicht stattfinden», sagte Westerwelle der «Passauer Neuen Presse».

«Es muss in eine Sendung mit allen Spitzenkandidaten umgewidmet werden. Das würde dem Geist unserer Verfassung und dem Prinzip der Gleichbehandlung entsprechen.» Die FDP kämpft seit Wochen für ein Duell der Spitzenkandidaten aller fünf im Bundestag vertretenen Parteien.

Westerwelle kritisierte das TV-Duell von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihrem SPD-Herausforderer Frank-Walter Steinmeier erneut als «Selbstgespräch der Regierungsparteien». «Das ist kein Duell, sondern eine Farce. Demokratie ohne Opposition funktioniert nicht.» Über die Argumente der Oppositionsparteien hinwegzugehen, sei «undemokratisch und unfair».

Wahlen / Bundestag / Medien / TV-Duell
13.09.2009 · 10:52 Uhr
[9 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen