News
 

Westerwelle erstmals seit Mubarak-Sturz in Ägypten

Kairo (dpa) - Außenminister Guido Westerwelle hält sich heute zum ersten Mal seit dem Sturz des ägyptischen Präsidenten Husni Mubarak in Kairo auf. Auf dem Programm stehen Gespräche mit der amtierenden Regierung und Vertretern der Opposition. Geplant ist auch eine Begegnung mit dem Generalsekretär der Arabischen Liga, Amr Mussa. Westerwelle will Ägypten deutsche Unterstützung auf dem weiteren Weg zur Demokratie anbieten. Begleitet wird der Außenminister von Entwicklungsminister Dirk Niebel.

Unruhen / Ägypten / Deutschland
24.02.2011 · 04:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen