News
 

Westerwelle erneuert Absage an Libyen-Militäreinsatz

Berlin (dpa) - Außenminister Guido Westerwelle hat die deutsche Absage an ein militärisches Engagement in Libyen bekräftigt. Diese Haltung der Bundesregierung sei unverändert, sagte Westerwelle. Deutschland sei aber bereit, humanitäre Hilfe zu leisten, in den Wiederaufbau des Landes zu investieren und die politischen Bemühungen um eine Lösung des Konflikts zu unterstützen. Westerwelle reist gemeinsam mit Kanzlerin Merkel in die USA. US-Präsident Obama hatte Deutschland am Wochenende indirekt aufgefordert, mehr für Libyen zu tun.

International / Deutschland / USA / Libyen
06.06.2011 · 15:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen