News
 

Westerwelle: Deutschland wird Euro nicht fallen lassen

Berlin (dpa) - Außenminister Guido Westerwelle hat vor dem Krisengipfel ein Bekenntnis zum Euro abgelegt. Frankreich und Deutschland würden weder Europa noch den Euro fallen lassen, sagte Westerwelle. Von dem Treffen morgen in Brüssel erwarte er ein klares pro-europäisches Signal. Zugleich betonte Regierungssprecher Steffen Seibert, die Regierung beharre auf eine Beteiligung des privaten Sektors, also von Banken und Versicherungen, an dem neuen Griechenlandpaket. Seibert sagte weiter, bei gutem Willen von allen Seiten könne es eine weiterführende Lösung geben.

EU / Finanzen
20.07.2011 · 15:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen