News
 

Westerwelle: Bundesregierung im französischen Wahlkampf neutral

Berlin/Paris (dts) - Die Bundesregierung will sich im französischen Wahlkampf vollkommen neutral verhalten. "Natürlich arbeiten wir sehr gut mit der französischen Regierung mit dem französischen Präsidenten zusammen, aber selbstverständlich ist die Bundesregierung im französischen Wahlkampf neutral, jeder, der demokratisch legitimiert ist, als Regierung von Frankreich wird ein guter Partner Deutschlands sein", sagte Außenminister Guido Westerwelle am Sonntag der ARD-Sendung "Bericht aus Berlin". Auf die Griechenland-Krise angesprochen, forderte Westerwelle zwei Maßnahmen: Erstens für eine neue Haushaltsdisziplin in ganz Europa und zweitens in den Mitgliedsstaaten für neue Wettbewerbsfähigkeit zu sorgen.

DEU / Frankreich / Wahlen
05.02.2012 · 16:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen