News
 

Westerwelle bestellt iranischen Botschafter ein

Berlin (dpa) - Bundesaußenminister Guido Westerwelle hat wegen der Erstürmung der britischen Botschaft in Teheran den iranischen Botschafter einbestellt. Diese Erstürmung sei völkerrechtswidrig, sie sei in keiner Weise akzeptabel, sagte Westerwelle. Dem iranischen Botschafter werde er seinen Unmut mit aller Deutlichkeit mitteilen. Iranische Studenten hatten die Botschaft aus Protest gegen Sanktionen und den Tod eines Atomwissenschaftlers erstürmt. Auf Fernsehaufnahmen war zu sehen, wie sie Brandsätze warfen und Scheiben zerstörten.

Atom / Iran / Deutschland
29.11.2011 · 20:03 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen