News
 

Westerwelle beginnt Südamerika-Besuch

Santiago (dpa) - Mit einem Besuch in Chile hat Außenminister Guido Westerwelle eine einwöchige Reise durch Südamerika begonnen. Acht Tage nach dem schweren Erdbeben mit mehreren hundert Toten brachte Westerwelle auch deutsche Hilfsgüter in die Andenrepublik. In der Hauptstadt Santiago will er sich mit dem neu gewählten Präsidenten Sebastian Pinera treffen. Weitere Stationen der Reise sind Argentinien, Uruguay und Brasilien.
International / Deutschland / Chile
07.03.2010 · 21:48 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen