News
 

Westerwelle beginnt Besuch in Moskau

Moskau (dpa) - Außenminister Guido Westerwelle sieht gute Chancen für eine weitere Annäherung in den Beziehungen zu Russland. Er sprach in Moskau von einer Neuausrichtung des NATO-Russland-Verhältnisses. Insbesondere bei Präsident Dmitri Medwedew sei «Bewegung» zu erkennen. Medwedew nimmt in diesem Monat auch am NATO-Gipfel in Lissabon teil. Heute will Westerwelle den russischen Außenminister Sergej Lawrow treffen. Dabei dürfte es auch um eine Mitwirkung Russlands am geplanten NATO-System zu Raketenabwehr gehen. Weitere Stationen von Westerwelles Reise sind Weißrussland und Litauen.

International / Russland
01.11.2010 · 09:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen