News
 

Westerwelle beendet Besuch im Kaukasus

Eriwan (dpa) - Mit einem Besuch in Armenien geht heute die dreitägige Kaukasus-Reise von Außenminister Guido Westerwelle zu Ende. In der Hauptstadt Eriwan steht ein Treffen mit Staatspräsident Sersch Sargsjan auf dem Programm. Dabei soll es um Lösungsmöglichkeiten für den Konflikt zwischen Armenien und Aserbaidschan gehen. Die beiden ehemalige Sowjetrepubliken sind wegen der umstrittenen Region Berg-Karabach miteinander verfeindet. Zuvor war Westerwelle bereits in Georgien und Aserbaidschan.

International / Armenien
16.03.2012 · 04:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen