News
 

Westerwelle beendet Balkan-Reise im Kosovo

Pristina (dpa) - Zum Abschluss einer dreitägigen Reise durch das ehemalige Jugoslawien besucht Außenminister Guido Westerwelle heute das Kosovo. Nach Gesprächen mit der Führung des jüngsten europäischen Staates steht ein Besuch beim deutschen Kontingent der KFOR-Truppen auf dem Programm. Insgesamt sind im Kosovo noch etwa 1400 Bundeswehr- Soldaten stationiert. Die ehemalige serbische Provinz hat sich vor zwei Jahren für unabhängig erklärt. Im Unterschied zu den meisten anderen europäischen Ländern erkennt Serbien die Abspaltung nicht an.

Kosovo / International
27.08.2010 · 04:51 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen