News
 

Westerwelle: Auch kleine Firmen sollen Chancen auf Weltmärkten haben

Berlin (dts) - Außenminister Guido Westerwelle will neben großen Firmen auch kleinen Unternehmen die Chance geben, auf den Weltmärkten Fuß zu fassen. Nach seiner Südamerikareise in der letzten Woche hat der Außenminister in einem Interview für das "Handelsblatt" erklärt, er lege großen Wert darauf, dass bei seinen Auslandsreisen neben den großen Unternehmen auch der Mittelstand vertreten sei. "Bei meiner Südamerikareise letzte Woche ist das Brazil Board des BDI dabei gewesen, um für heimische Unternehmen die Chancen zu erhöhen, Aufträge rund um die sportlichen Großereignisse Fußball-Weltmeisterschaft 2014 und Olympiade 2016 zu erhalten", so Westerwelle. Eine Selbstverständlichkeit für den FDP-Chef sei die Förderung deutscher Unternehmen im Ausland. Außerdem will der Außenminister den Export nuklearer Energietechnologien unterstützen, die zu den modernsten und sichersten weltweit gehöre.
DEU / Weltpolitik / Unternehmen
15.03.2010 · 11:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen