News
 

Westerwelle: Assad-Regime steckt hinter Massaker von Tremseh

Berlin (dpa) - Hinter dem Massaker in dem syrischen Dorf Tremseh steckt nach Überzeugung von Bundesaußenminister Guido Westerwelle das Regime von Präsident Baschar al-Assad. Das Regime setze schwere Waffen für einen regelrechten Krieg gegen das eigene Volk ein, sagte Westerwelle der «Bild am Sonntag». Das sei die klare Erkenntnis aus den Berichten über die Geschehnisse. In dem Dorf waren am vergangenen Donnerstag laut Opposition bis zu 250 Menschen getötet worden. Gestern hatten sich UN-Inspekteure vor Ort ein Bild von der Lage gemacht.

Konflikte / Bundesregierung / Syrien
15.07.2012 · 00:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen