News
 

Weniger Neuschnee - aber frostige Temperaturen

Berlin (dpa) - Die Verkehrssituation in Deutschland hat sich in der Nacht wieder etwas beruhigt. Hauptgrund: Es fällt nur noch wenig Schnee. Im abendlichen Berufsverkehr hatten die Autoschlangen zeitweise noch eine Länge von 60 Kilometern. Den gesamten Freitag über hatten Schnee und Eis für Verkehrschaos gesorgt. Auf Straßen, Flughäfen und Gleisen ging alles langsamer oder gar nicht mehr. Es kam zu zahlreichen Unfällen. Schnee und Eis behindern zunehmend auch die Versorgung in Deutschland. Den ersten Tankstellen ging der Treibstoff aus.

Wetter / Verkehr
18.12.2010 · 04:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen