News
 

Weniger antisemitische Vorfälle in Deutschland und Österreich

Jerusalem (dpa) - Die Zahl antisemitischer Vorfälle in Deutschland und Österreich ist im vergangenen Jahr deutlich zurückgegangen. Das teilte die israelische Einwanderungsorganisation Jewish Agency in Jerusalem bei der Vorstellung ihres Jahresberichts mit. Die Zahl der antisemitischen Vorfälle in den deutschsprachigen Ländern sei nun wieder auf dem niedrigeren Niveau der 1990er Jahre angelangt. Demnach gilt Deutschland als vorbildlich im Kampf gegen den Antisemitismus.

Extremismus / Israel / Deutschland / Österreich
23.01.2011 · 20:51 Uhr
[7 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen