News
 

Weniger als 90 Prozent für Seehofer

Nürnberg (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer ist in seiner Partei nicht mehr so beliebt wie noch im Oktober. Bei seiner Wiederwahl kam Seehofer mit 88,1 Prozent der Stimmen aber nichtsdestotrotz auf ein klares Votum. Bei seiner ersten Wahl ins Amt im vergangenen Oktober hatten 90,3 Prozent der Delegierten für ihn gestimmt. Seehofer pochte in einer Rede auf dem Parteitag in Nürnberg auf die Eigenständigkeit der CSU. Gleichzeitig sagte er der CDU die Unterstützung der bayerischen Schwesterpartei zu.
Parteien / CSU / Parteitag
18.07.2009 · 14:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen