News
 

Wenig Chancen auf totale Mondfinsternis am Samstag

Berlin (dts) - In Deutschland und einigen anderen Ländern kann man am Samstagnachmittag eine totale Mondfinsternis beobachten, doch die Chancen sind angesichts starker Bewölkung nicht sehr aussichtsreich. "Wahrscheinlich werden die meisten das nicht sehen können", sagte Jost Jahn von der Vereinigung der Sternfreunde. Den Voraussagen des Deutschen Wetterdienstes könnten die Menschen im Norden des Landes mehr Glück haben als im Süden.

Das kosmische Schattenspiel wird zudem durch die frühe Tageszeit getrübt. "Bei einer totalen Mondfinsternis ist die Färbung normalerweise rötlich. Dieses Mal aber nicht, denn dazu ist der Himmel noch zu hell", erklärte Jahn. Die Mondfinsternis beginnt mit dem Eintritt des Mondes in den Halbschatten gegen 12:32 Uhr. Ab 15:06 Uhr steht er für eine Stunde vollständig im Kernschatten, bevor er dann um 17:18 Uhr den Kernschatten verlässt. Die nächste totale Mondfinsternis ist erst wieder 2015 von Deutschland aus zu sehen.
DEU / Wissenschaft / Wetter / Natur
10.12.2011 · 08:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen