News
 

Weltweit mehr als 700 Hinrichtungen in 2009

Berlin (dpa) - 2009 sind weltweit mehr als 700 Menschen hingerichtet worden. Amnesty International listet für das vergangene Jahr insgesamt 714 vollstreckte Todesurteile auf. Mangels zuverlässiger Zahlen fehlt China in der Statistik. In jüngster Zeit war China stets das Land mit den meisten Hinrichtungen. Amnesty schätzt, dass allein dort wieder mehrere tausend Menschen exekutiert wurden. Auf China folgen der Iran und der Irak. Der Amnesty- Jahresbericht zur Todesstrafe wird heute veröffentlicht.
Menschenrechte / Todesstrafe
30.03.2010 · 02:24 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen