News
 

Weltweit mehr als 100 000 Schweinegrippe-Fälle

Stockholm (dpa) - Die Zahl der weltweit registrierten Schweinegrippefälle ist auf über 100 000 gestiegen. Schwerpunkt sind nach neuesten Daten der EU-Seuchenbehörde ECDC weiterhin die USA und Mexiko. In Nordamerika verzeichnete die Behörde auch etwa drei Viertel der 441 Todesfälle. Nach Auskunft des Robert Koch-Instituts wurden in Deutschland bis heute 641 Schweinegrippe-Infektionen gemeldet, die meisten davon seien mild verlaufen. Mehr als die Hälfte der Patienten hat sich innerhalb Deutschlands angesteckt.
Gesundheit / Grippe
09.07.2009 · 16:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen