News
 

Weltweit knapp 28 000 Fälle von Schweinegrippe

ChinaGroßansicht
Genf (dpa) - Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat nach jüngsten Daten seit Ende April 27 737 Schweinegrippefälle in 74 Ländern registriert. 141 der Erkrankten sind gestorben. Der Schwerpunkt liegt in Nordamerika mit mehr als 21 000 Fällen.

Deutschland hatte nach der WHO-Statistik vom Mittwoch noch 78 Fälle. Mit den am Donnerstag von den Landesgesundheitsbehörden gemeldeten Fällen ist diese Zahl inzwischen auf mehr als 100 gestiegen. Bislang hatten laut WHO folgende Länder über 100 Fälle gemeldet:

LandFälleTote
USA1321727
Mexiko5717106
Kanada24464
Chile16942
Australien12240
Großbritannien6660
Japan4850
Spanien3310
Argentinien2350
Panama2210
China1420

Internet: www.who.int

Gesundheit / Grippe
11.06.2009 · 16:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.09.2016(Heute)
27.09.2016(Gestern)
26.09.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen