News
 

Weltsicherheitsrat und Ban verurteilen Terroranschläge in Uganda

New York (dpa) - Der Weltsicherheitsrat hat die brutalen Anschläge in der ugandischen Hauptstadt Kampala auf das Schärfste verurteilt. Täter, Organisatoren sowie Finanzierer dieses grausamen Terrorakts müssten zur Rechenschaft gezogen werden, sagte die amtierende Präsidentin des Sicherheitsrats, die Nigerianerin Joy Ogwu. Ähnlich hatte sich zuvor bereits UN-Generalsekretär Ban Ki Moon geäußert. Bei drei Bombenanschlägen auf Fußballfans hatten mutmaßliche islamische Extremisten während des WM-Endspiels mindestens 74 Menschen getötet.
Terrorismus / UN / Uganda
12.07.2010 · 22:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen