News
 

Weltsicherheitsrat ruft zur Ruhe in Kirgistan auf

New York (dpa) - Der Weltsicherheitsrat hat die offene Gewalt in Kirgistan verurteilt. Das höchste UN-Gremium rief die Menschen im Süden der zentralasiatischen Republik auf, Ruhe zu bewahren und zu Recht und Ordnung zurückzukehren. Es sei an der Zeit, Nahrungs- und Hilfsmittel in das Krisengebiet zu schicken, mahnte Ratspräsident Claude Heller. Bei den blutigen Zusammenstößen zwischen Kirgisen und Usbeken im Süden des Landes sind nach Angaben der usbekischen Minderheit bis zu 700 Menschen getötet worden.
Kirgistan / Konflikte / UN
15.06.2010 · 04:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen