News
 

Weltsicherheitsrat erlässt Sanktionen gegen Libyen

New York (dpa) - Die Vereinten Nationen haben Sanktionen gegen das libysche Regime erlassen. Sie beinhalten ein Reiseverbot für Staatschef Gaddafi und seinen Clan sowie die Sperrung ihrer ausländischen Konten. Vor allem aber stellt die UN-Resolution die Weichen für Ermittlungen und spätere Prozesse am Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag. Der Sicherheitsrat stimmte den Strafmaßnahmen geschlossen zu. Er wirft dem libyschen Regime in der Resolution systematische Verstöße gegen Menschenrechte und Gewalt gegen friedliche Demonstranten vor.

Unruhen / UN / Libyen
27.02.2011 · 02:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen