News
 

Weltrekordler Bolt «joggt» durch den WM-Vorlauf

Berlin (dpa) - Der dreimalige Olympiasieger und Weltrekordler Usain Bolt hat den 100-Meter-Vorlauf bei der Leichtathletik- Weltmeisterschaften in Berlin im «Jogging»-Tempo gewonnen. Der 22 Jahre alte Jamaikaner siegte in 10,20 Sekunden souverän vor Gerald Phiri aus Sambia und erreichte damit die Zwischenläufe. Großer Herausforderer von Bolt ist der US-Amerikaner Tyson Gay. Das Sprint- Finale wird morgen der erste große Höhepunkt der WM sein.
Leichtathletik / WM / 100 Meter
15.08.2009 · 12:50 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen