News
 

Weltkriegsbombe im Flughafen Tegel entschärft

Berlin (dts) - Die britische Fliegerbombe am Berliner Flughafen Tegel wurde am erfolgreich entschärft werden. Das teilte ein Polizeisprecher mit. Der rund 250 Kilo schwere Sprengkörper war am Nachmittag bei Bauarbeiten am Flughafen entdeckt worden. Ein Großteil der Anflüge war auf den Berliner Flughafen Schönefeld umgeleitet worden, auch ein Teil des Terminals war sicherheitshalber evakuiert worden. Mittlerweile läuft der Flugverkehr wieder normal und die zwischenzeitlich gesperrte Zufahrt zum Flughafen ist wieder für den Verkehr geöffnet.
DEU / Luftfahrt
07.04.2010 · 20:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen