News
 

Weltkriegsbombe auf Schulgelände in Hamburg entdeckt

Hamburg (dpa) - Mitten auf einem Schulgelände im Hamburger Stadtteil St. Pauli ist eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Die Feuerwehr wollte die Bombe auf dem Gelände der Grundschule am Abend entschärfen, wie ein Sprecher sagte. Im Umkreis von 100 Metern wurden Häuser evakuiert. Insgesamt sind rund 600 Anwohner betroffen. Die Weltkriegsbombe wurde bei Bauarbeiten gefunden.

Notfälle / Kriegsfolgen
27.02.2012 · 21:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen