News
 

Welthungerhilfe: Versorgung der Flüchtlinge schwierig

Berlin (dpa) - Die Versorgung der somalischen Flüchtlinge durch Hilfsorganisationen gestaltet sich laut Deutscher Welthungerhilfe sehr schwierig. Der Regionalkoordinator der Organisation in Nairobi, Johann van der Kamp, sagte der dpa, die Neuankömmlinge in den Flüchtlingslagern rund um das kenianische Dorf Dadaab bekämen am Tag nur eine kleine Packung Kekse, solange sie nicht offiziell registriert seien. Van der Kamp wies darauf hin, dass der Hilfseinsatz in Somalia zum Teil sehr gefährlich sei. Hilfsleistungen seien teilweise nur unter dem Schutz bewaffneter Einheiten möglich.

Hunger / Hilfsorganisationen / Somalia
27.07.2011 · 11:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen