News
 

Weltgesundheitsorganisation rechnet mit 50000 bis 100000 Toten auf Haiti

Port-au-Prince (dts) - Auch die Weltgesundheitsorganisation rechnet mit 50000 bis 100000 Todesopfern nach dem schweren Erdbeben vom Dienstag auf Haiti. Das sagte Jon Andrus von der Pan American Health Organization (PAHO) soeben vor Journalisten. Die PAHO gehört zur Weltgesundheitsorganisation. Auch andere Institutionen und die Regierung von Haiti hatten bislang mit einer Anzahl von Todesopfern in dieser Größenordnung gerechnet.
Haiti / Unglücke / Erdbeben / Gesundheit
15.01.2010 · 17:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen