News
 

Weltbankchef sieht durch Euro-Krise globale Gefahren

Washington (dpa) - Die Euro-Schuldenkrise könnte sich nach Ansicht der Weltbank zu einer tiefen weltweiten Rezession ausweiten. Bei seinem ersten großen Auftritt warnte der neue Weltbankchef Jim Yong Kim eindringlich vor den Gefahren, die von den Turbulenzen in der Eurozone ausgehen. Die Weltbank und der Internationale Währungsfonds forderten die EU-Staaten erneut auf, die Krise in den Griff zu bekommen. Eine große Krise in Europa könnte sogar zu einem Wirtschaftseinbruch in den Entwicklungsländern um vier oder mehr Prozent führen und dadurch eine weltweite Rezession auslösen.

EU / Finanzen / Konjunktur / Weltbank
19.07.2012 · 20:50 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen