News
 

Weltbankchef Robert Zoellick gibt Amt ab

Washington (dts) - Der Weltbank-Chef Robert Zoellick wird am 30. Juni nach fünf Jahren an der Spitze der Weltbank sein Amt abgeben und keine zweite Amtszeit anstreben. "Es ist für mich an der Zeit weiterzuziehen", sagte Zoellick am Mittwoch in Washington. Der Amerikaner hatte die Führung der Weltbank 2007 übernommen und löste damit Paul Wolfowitz ab.

Ein Nachfolger steht noch nicht fest. Zu dem möglichen Kandidaten zählen US-Außenministerin Hillary Clinton und der frühere US-Finanzminister Larry Summers. Traditionell sei der Präsident der Weltbank ein Amerikaner, während der Internationale Währungsfonds (IWF) von einem Europäer geführt wird.
USA / Finanzindustrie
15.02.2012 · 18:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen