News
 

Weltausstellung in China endet mit Besucherrekord

Weltausstellung Expo Shanghai 2010Großansicht

Shanghai (dpa) - Mit einem Besucherrekord geht heute die Weltausstellung in Shanghai nach sechs Monaten zu Ende. An der Abschlussfeier in der ostchinesischen Hafenmetropole will auch UN-Generalsekretär Ban Ki Moon teilnehmen.

Die Expo 2010 stand unter dem Motto «Eine bessere Stadt, ein besseres Leben». Rund 73 Millionen Besucher kamen. Mit 246 teilnehmenden Ländern und Organisationen war es die größte in der 159-jährigen Geschichte der Weltausstellung. Auch Deutschland hatte seinen bislang größten Expo-Auftritt. Rund vier Millionen Besucher besuchten den deutschen Pavillon, der unter dem Motto «Balancity - die Stadt im Gleichgewicht» stand. Die deutsche Präsentation kostete rund 50 Millionen Euro.

Ausstellungen / Expo / China
31.10.2010 · 08:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen