News
 

Welle reißt sieben portugiesische Studenten ins Meer

Lissabon (dpa) - Ein Wochenendausflug ans Meer ist für sieben Studenten in Portugal mit einer Tragödie zu Ende gegangen. Die jungen Leute wurden südlich von Lissabon von einer Riesenwelle erfasst und in den Atlantik gerissen. Ein Student wurde tot geborgen, fünf junge Leute werden vermisst. Nur ein Mitglied der Gruppe konnte an Land schwimmen und die Rettungsdienste alarmieren. Die Retter suchten mit einem Hubschrauber und Booten nach den Studenten. Nach Einbruch der Dunkelheit wurde die Suche im Meer unterbrochen.

Unfälle / Portugal
15.12.2013 · 20:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen