News
 

Weiterhin keine Spur zu Verschleppten

Sanaa (dpa) - Im Jemen fehlt weiterhin jeglicher Hinweis auf die verschleppte deutsche Familie. Auch ein Brite wird noch vermisst. In der Hauptstadt Sanaa ist ein deutsches Ermittlerteam eingetroffen. Es wird versuchen, die Identität der beiden getöteten deutschen Frauen mit Sicherheit festzustellen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit handelt es sich um zwei junge Frauen aus Niedersachsen. Noch immer ist unklar, wer die Gruppe von Ausländern am Freitag entführt hatte. Auch eine Südkoreanerin wurde getötet.
Kriminalität / Jemen
17.06.2009 · 02:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen