News
 

Weiteres Leichenteil an Tollensesee entdeckt

Neubrandenburg (dts) - Am Tollensesee im mecklenburg-vorpommerischen Neubrandenburg ist am Freitag ein weiteres Teil der Frauenleiche entdeckt worden. Ein Spaziergänger hatte das Körperteil am Ufer des Sees entdeckt und die Polizei informiert. Um welchen Körperteil es sich bei dem Fund handelt, nannte die Staatsanwaltschaft aus ermittlungstaktischen Gründen nicht.

Es sei allerdings noch immer nicht möglich, die Tote zu identifizieren. Eine DNA-Analyse der gefundenen Körperteile soll in den nächsten Tagen Klarheit schaffen. Am Neujahrstag hatte ein Reinigungstrupp bei Aufräumarbeiten nach dem Silvesterabend die ersten Leichenteile am Ufer des Tollensesees entdeckt. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden die Leichenteile an Weihnachten in Plastiktüten zum See geschafft und dort ins Wasser geworfen. Die Staatsanwaltschaft erreichten bislang etwa vier Dutzend Hinweise in dem Fall, die jedoch noch nicht zu einer Spur geführt haben.
DEU / MVP / Kriminalität / Gewalt
06.01.2012 · 20:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen