News
 

Weiteres Beben erschüttert Christchurch

Christchurch kommt nicht zur Ruhe. Erneut hat die neuseeländische Stadt ein Erdbeben erschüttert. Foto: Pam Johnson/ ArchivGroßansicht

Wellington (dpa) - Die Erde im neuseeländischen Christchruch kommt nicht zur Ruhe. Wie die nationale Erdbebenwarte meldete, wurde die Stadt am Silvestertag von einem weiteren kräftigen Beben erschüttert.

Das Epizentrum habe 10 Kilometer östlich der Stadt in einer Tiefe von 10 Kilometern gelegen. Über Schäden wurde zunächst nichts bekannt. Während die neuseeländische Erdbebenwarte die Stärke des Bebens mit 4,8 angab, meldete das US-Institut USGS eine Stärke von 5,3.

Einen Tag vor Weihnachten war Christchurch bereits von einem heftigen Erdbeben erschüttert worden. Zahlreiche Nachbeben versetzten die Einwohner in den folgenden Tagen immer wieder in Angst und Schrecken. Im Februar waren bei einem schweren Erdbeben in der Stadt auf der neuseeländischen Südinsel 181 Menschen ums Leben gekommen.

Erdbeben / Neuseeland
31.12.2011 · 08:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen