News
 

Weiterer Verfassungsschützer geht

Ein Sicherheitsbeamter steht  in Köln vor dem Bundesamt für Verfassungsschutz. Foto: Oliver Berg/ArchivGroßansicht

Berlin (dpa) - Es ist die zweite Amtsaufgabe innerhalb von zwei Tagen: Nach dem Präsidenten des Bundesverfassungsschutzes muss auch sein Kollege aus Thüringen gehen. Als Konsequenz aus der Neonazi-Affäre soll die Bundesbehörde reformiert werden.

Extremismus / Kriminalität
03.07.2012 · 21:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.08.2017(Heute)
16.08.2017(Gestern)
15.08.2017(Di)
14.08.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen