News
 

Weitere Schneestürme in Mecklenburg-Vorpommern erwartet

Offenbach (dts) - Im Nordosten Deutschlands muss heute weiterhin mit teilweise erheblichen Verkehrsbehinderungen durch starken Schneefall und Schneeverwehungen gerechnet werden. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes bringt ein kleinräumiges Tief über Teilen von Mecklenburg-Vorpommern anhaltenden Schneefall, zudem weht ein starker bis stürmischer Wind. Erst in den nächsten Stunden wird sich das Tief dann Richtung Ostsee verlagern. Die Behörde warnt daher, dass Straßen und Schienen teilweise unpassierbar sein könnten. Zudem bestehe die Gefahr, dass Bäume unter der Schneelast zusammenbrechen könnten.
DEU / Wetter
30.01.2010 · 08:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen