News
 

Weitere Leiche aus "Costa Concordia" geborgen

Gilio (dts) - Im Inneren der "Costa Concordia" ist eine weitere Leiche entdeckt worden. Wie die Einsatzkräfte am Dienstag bestätigten, habe man die Tote auf Deck drei des gekenterten Kreuzfahrtschiffes entdeckt. Die ältere Frau trug eine Rettungsweste.

Damit ist die Zahl der geborgenen Toten auf 16 gestiegen. Am Morgen hatten Marinetaucher sich am Heck des Schiffes mit Sprengungen den Weg ins Innere des Schiffes freigemacht. Indessen teilte Krisenstabsleiter Franco Gabrielli mit, dass die Bergungsexperten voraussichtlich nicht vor Samstag mit dem Abpumpen des Schweröls beginnen werden. Allerdings habe man mit den Vorbereitungsarbeiten begonnen. In dem Wrack befinden sich rund 2.300 Tonnen Schweröl.
Italien / Schifffahrt / Unglücke
24.01.2012 · 15:00 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen