News
 

Weitere Behinderung des Luftverkehrs

Frankfurt/Main (dpa) - Flugreisende müssen sich den ganzen Tag über auf Behinderungen einstellen. Am Drehkreuz Frankfurt/Main kommt der Betrieb nur langsam wieder in Gang. Bis in den frühen Morgen hinein waren Start- und Landebahnen wegen Schnee- und Eisglätte gesperrt. Rund 8000 Reisende mussten die Nacht im Hotel, im Flugzeug oder auch auf dem Feldbett verbringen. Betroffen von zum Beispiel Verspätungen sind laut Flughafen Ziele in der ganzen Welt. Auch an Flughäfen in Großbritannien gibt es wegen des Wetters Probleme.
Wetter / Verkehr / Luftverkehr
22.12.2009 · 09:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen