News
 

Weiterbildung von Arbeitslosen im Betrieb gefordert

Berlin (dpa) - Arbeitslose sollten angesichts des drohenden Fachkräftemangels eine bessere Weiterbildung bekommen. Das fordert der Vorsitzende der CSU-Mittelstandsunion, Hans Michelbach in der «Rheinpfalz am Sonntag». Er schlug vor, Erwerbslose mit passenden Grundkenntnissen in Unternehmen zu vermitteln und sie dort mit finanzieller Unterstützung der Bundesagentur für Arbeit weiterzuqualifizieren. Die Arbeitslosen erhielten so bei guter Leistung einen sicheren Job und die Unternehmen bekämen die dringend benötigten Fachkräfte.

Arbeitsmarkt / Ausbildung
04.09.2010 · 09:49 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen