News
 

Weiter Streit über deutsche EU-Mitbestimmung

Berlin (dpa) - Auch nach der Einigung auf ein Begleitgesetz zum Reformvertrag von Lissabon streiten Union und SPD über das Ausmaß der Mitbestimmung bei EU-Fragen. Der parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Fraktion, Thomas Oppermann, kritisierte die CSU-Forderung nach einem zusätzlichen Entschließungsantrag. Es könne keinen Entschließungsantrag mit falschen politischen Botschaften geben, sagte er dem «Handelsblatt». Das Gesetz regelt die künftige Mitsprache des Bundestags bei EU-Entscheidungen.
EU / Reformen / Parteien
20.08.2009 · 04:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen