News
 

Weiter Spekulationen um Deutsche-Bank-Spitze

Frankfurt/Main (dpa) - Die Spekulationen um die Deutsche-Bank-Spitze reißen nicht ab. Konzernchef Josef Ackermann wolle die Bank schnell verlassen, sollte Deutschland-Chef Jürgen Fitschen als Teil einer Doppelspitze berufen werden, schreibt die «Bild»-Zeitung. Regulär läuft Ackermanns Vertrag bis zur Hauptversammlung 2013. Fitschen wird als Favorit gehandelt, gemeinsam mit dem Investmentbanker Anshu Jain die größte deutsche Bank zu führen. Die Deutsche Bank wollte sich zu dem Bericht nicht äußern.

Banken / Personalien
11.07.2011 · 10:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen